Spielmobil International

Spielmobile von Amerika über Europa bis Australien

Es gibt mittlerweile spielmobil(ähnliche) Projekte in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Bekannt sind uns Initiativen, Einrichtungen und Spielmobile in Amerika, Australien, Belgien, China – Hong Kong, England, Frankreich, Holland, Indien, Italien, Luxemburg, Österreich, Polen, Rumänien und der Schweiz. Die charakteristischen Merkmale die alle Projekte gemeinsam haben, sind das Prinzip der Mobilität, das Prinzip der Flexibilität und das der Freiwilligkeit. Bei diesen Aktionen werden vielfältige Materialien an unterschiedlichen Orten eingesetzt. Zu den Themen Wasser, Physik, Murmelspiele, Partizipation etc. werden Spielaktionen angeboten. Es werden kulturelle Angebote mobil gemacht, wie z.B. Theater, Kino oder Ausstellungen im Wohngebiet. Allen Konzepten gemeinsam ist der Aspekt, dass Spielen ein wesentlicher Bestandteil für die kindliche Entwicklung ist. Es ist außerdem ein erklärtes Ziel der Spielmobile, Spielräume für Kinder (zurück-)zu gewinnen.

Links: