Wettbewerbe

Inhaltsangabe: bitte runterscrollen!

– Fotowettbewerb 2021
– Versteigerung BEMIL 2021
– Spielmobilinnovationspreis 2020-2022

 

Fotowettbewerb 2021

So – zeigt her eure Spielmobile!

Ob lachende Kinder, eine spielende Gruppe von Menschen, tolle Aktionsaufbauten oder einfach Eure Spielbusse an einem besonders schönen Ort. Besonders grandios sind natürlich Bilder, die unsere Arbeit als Lobby für Kinder unterstreichen und den politischen Aspekt der Spielmobil-Arbeit zeigen. Gesucht werden Bilder aus dem Spielmobil-Alltag – denn solche hat die Geschäftsstelle in München leider nicht!

MITMACHEN LOHNT SICH! (Achtung: nur für Mitglieder)
Für die besten 5 Einsendungen wartet ein Preis von jeweils 500 €.
Über die Gewinner entscheidet eine Jury aus Vorstand, Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle von Spielmobile e.V. und Expert*innen.

Einsendeschluss ist der 01.09.2021
Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier

 


 Versteigerung BEMIL und Inventar

Gegenstand und Art der Versteigerung und Möglichkeit der Teilnahme:

Spielmobile e.V. trennt sich nach vielen Jahren erfolgreicher BEMIL-Arbeit rund um Bewegung und Ernährung vom BEMIL-Anhänger und den Materialien.
In 5 Versteigerungen vor Ort werden folgende gebrauchte Gegenstände angeboten:

Gegenstand                      Mindestgebot

  1. Fallschirm                             5 €
  2. Ernährungskisten               10 €
  3. Murmelbahn                       15 €
  4. Bewegungsbaustelle          30 €
  5. BEMIL-Anhänger                 50 €

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder von Spielmobile e.V.

  • Die Versteigerung findet statt am Samstag, den 2.10. ab 15 Uhr vor Ort auf dem Markt der Möglichkeiten auf dem Spielmobilkongress in Darmstadt.
  • Ort: Centralstation, Im Carree 1, 64283 Darmstadt, https://www.centralstation-darmstadt.de/
  • Interessierte Mitglieder, die nicht beim Kongress dabei sind, können ihr Maximalangebot bis spätestens 30.9.21 per Mail an info@spielmobile.de schicken. Es wird dann von einer Bieterperson in 5 € Schritten stellvertretend miteingebracht. Die Biet-Abgabe per Mail ist verbindlich und muss unterschrieben (Scan im Anhang der Email) sein.
  • Die Gegenstände können vor Ort vor der Versteigerung besichtigt werden.
  • Die Gegenstandspakete, die wir zur Versteigerung anbieten, werden wie oben aufgeführt der Reihe nach aufgerufen.
  • Die wichtigsten Daten und Informationen, die für die Versteigerung wichtig sind, werden verlesen.
  • Die Versteigerung beginnt mit dem festgelegten Mindestgebot.
  • Die Bieter*innen geben per Handheben und Hereinrufen eines Betrags das Signal an den Auktionator, dass Sie das Gebot erhöhen wollen. Der Auktionator bestätigt dies.
  • Hebt kein*e weitere*r Bieter*in mehr die Hand, erhält der/die Meistbietende den Zuschlag mit dem dritten Hammerschlag und den Worten des Auktionators „zum Dritten“.
  • Die Auktion endet mit diesem verbindlichen Zuschlag an den Meistbietenden.
  • Ersteigerte Materialien sind mitzunehmen bzw. zeitnah abzuholen.
  • Bilder des BEMILS sowie des Inhalts finden Sie hier

Der Erlös wird für einen gemeinnützigen Zweck zu Gunsten von Kindern an die Organisation NN gespendet.

ACHTUNG: Geringfügige Änderungen sind derzeit noch möglich.

1) Fallschirm:

  • 1 großer Fallschirm in Schutz-Hülle

 2) Ernährungskisten:

  • in vier weißen Boxen incl. Deckel:
  • 38 Plastik-Trinkbecher, bunt
  • 40 Plastik-Teller, bunt
  • 39 Brotschmiermesser, Metall
  • 19 Obstmesser
  • 8 Schneidbretter für Obst oder Gemüse schneiden
  • 6 Brotkörbchen
  • 3 Brotmesser
  • 46 Butter-Schüttelgläser mit Deckel
  • 3 Apfelschneider, rot und Metall
  • 1 Drei-in-Eins-Apfelschäl-Schneid-und-Entkern-Maschine
  • 6 Glaskaraffen mit Deckel
  • 3 Milchkännchen, rot
  • 5 Plastik-Tischsets
  • 3 Sparschäler (in Box mit Obstmesser)
  • 5 Geschirrtücher
  • 1 Ersatz-Apfelschälmaschine
  • 1 oranges BEMIL-Heftchen

 3) Murmelbahn:

  • 70 lange Holzteile (mit einigen Schrammen, Macken und Rissen)
  • 14 kurze Holzteile
  • 1 großer, grüner Baum (2 Teile)
  • 1 kleiner, grüner Baum (2 Teile)
  • 2 Eimer für Murmeln (1 Eimer 1/3 gefüllt mit Murmeln)

 4) Bewegungsbaustelle:

  • 6 Rundhölzer (4 x150cm lang, 2 x 200cm lang, Ø = 9,5cm)
  • 6 Halbrundhölzer (1 x 146cm lang, 5 x 200cm lang, Ø = 9cm)
  • 6 Bretter lang (200cm lang, 19cm breit, 2,8cm hoch)
  • 7 Bretter kurz (100cm lang, 19cm breit, 2x2cm hoch)
  • 6 Vierkanthölzer (10cm x 10cm, 2 x 200cm lang, 4 x 150cm lang)
  • 2 Holzleitern (200cm hoch, 42cm breit, je 5 Sprossen)
  • 1 Podest blau (80cm x80 cm, 43cm hoch)
  • 3 Zauberkästen blau (61cm x 61cm x 78cm)
  • 3 Zauberkästen rot (52cm x 52cm x 70cm)
  • 3 Zauberkästen gelb (42cm x 42cm x 61cm)
  • 2 Drehscheiben (Ø = 43cm)
  • 1 Aluleiter
  • 4 Autoreifen
  • 1 Allzweckplane, groß
  • 17 Baumscheiben (15 cm hoch, Ø = 15cm)

5) BEMIL-ANHÄNGER:

  • Hier ist der Fahrzeugschein einzusehen: Seite 1 Seite 2
  • Der Anhänger ist ein geschlossener Kasten der Firma Meyer
  • Erstzulassung 2011
  • Maße: L=3,295, H=1,595, B=
  • TÜV 08/22
  • +1 grüne Kiste mit 2 Unterlegkeilen (weiß, mit Bemil beschriftet), 1 Ersatz-Abrissseil und 1 E-Adapter
  • +3 große Gummi-Unterlegmatten, 1 großer Besen, 1 Kehrblech und Handbesen

 


Spielmobilinnovationspreis – Der Preis für spielpädagogische Innovation und Engagement

Mit dem Spielmobilinnovationspreis zeichnet Spielmobile e.V. zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend jedes dritte Jahr bundesweit beispielhafte Projekte der Spielszene aus.

Spielmobilinnovationspreis 2020-2022
Spielmobile, die Mitglied bei Spielmobile e.V. sind, können sich im Rahmen des 6. Innovationspreises mit einem Projekt beteiligen, das die Verbreitung und Durchsetzung von Kinderinteressen im Fokus hat. Dabei geht es vor allem um die Beteiligung der Kinder, die öffentliche und nachhaltige Wirksamkeit und den innovativen Charakter der Aktion.
Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.
ACHTUNG! Wir haben den Ausschreibungszeitraum bis 31.07.2022 verlängert!

 

Preisverleihung – Spielmobilinnovationspreis 2017-2019
Während des internationalen Spiel(mobil)kongresses wurde der 5. Spielmobil Innovationspreis (2017-2019) in München verliehen. Spielmobile e.V lud dazu ein, Projekte zu entfalten, in denen der Raum mit seinen Qualitäten Zugänglichkeit, Gestaltbarkeit und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt gestellt werden.
Gegen viele weitere interssante Projekte konnten sich folgende drei Gewinnerprojekte durchsetzen:

Platz 1 (3.000,- €): “Exit to Spielmobil” von der Ochsenfurter Spielbaustelle und wundersam anders, Bayreuth

Platz 2 (1.500,- €): “Leben am Wasser” von der Mobilen Spielaktion, Stadtjugendausschuss in Karlsruhe

Platz 3 (500,- €): “Kinderstadt Darmstadt” vom Spielmobil Darmstadt

Wir gratulieren herzlich allen Gewinner*innen.