Weiterbildungen

Fortbildung “Vorurteilsbewusste Pädagogik”
8.-10.04.2019, Naumburg
Jeder Mensch hat Vorurteile, die das eigene Handeln strukturieren und leiten und häufig sind diese unbewusst – dies ist sowohl bei Fachkräften wie auch bei den Menschen mit Fluchtgeschichte der Fall. Wichtig ist, sich der eigenen Vorurteile und Bilder bewusst zu sein und diese immer wieder zu hinterfragen und ggf. anzupassen. Diese regionale Fortbildung setzt bei den Fachkräften an und möchte im Sinne einer vorurteilsbewussten Pädagogik die Selbstreflexion zu den eigenen Bildern, Vorurteilen, Stereotypen und Erwartungen stärken.Für Projektpartner von Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften sind Unterkunft/Verpflegung kostenfrei und die Reisekosten werden erstattet.

Zum Programm.

Zur Anmeldung.

„Work Camp Bundesweite strategische Ausrichtung der Spielmobile“
16.-18.05.2019, Hamburg
Spielmobile stehen mehr denn je in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um die Verortung der eigenen Arbeit in Zeiten der Verregelung der Kindheit, der Ausweitung der Ganztags-betreuung und der Bildungsdiskussion nach Pisa. Fachkräftemangel und Generationenwechsel verunsichern, aber können auch neue Perspektiven schaffen.
Ziel des Camps ist, aktuelle bundesweit relevante Themen der lokalen Spielmobile zu identifizieren, zu gewichten und eine strategische Bearbeitung auf Bundesebene zu initiieren. Außerdem wollen wir Formen möglicher Beteiligung der Mitglieder ausloten.

Zum Programm.

Zur Anmeldung.

Fortbildung “Spielmobil an Flüchtlingsunterkünften”
9.-11.09.2019, Bonn
Für Projektpartner von Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften sind Unterkunft/Verpflegung kostenfrei und die Reisekosten werden erstattet. Die Anmeldung wird zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet.

Fortbildung “Spielmobil an Flüchtlingsunterkünften”
27.-29.11.2019, Berlin
Für Projektpartner von Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften sind Unterkunft/Verpflegung kostenfrei und die Reisekosten werden erstattet. Die Anmeldung wird zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet.